Link verschicken   Drucken
 

Gesetzliche Grundlage

 

Das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsrecht (BayKiBiG) und die dazugehörigen

Ausführungsverordnungen (AVBayKiBig) bestimmen den gesetzlichen Auftrag

und regeln die rechtlichen Grundlagen unserer Kita. Die darin enthaltenen bayerischen

Bildungs- und Erziehungsziele, beschrieben im Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP),

geben den gesetzlichen Rahmen für das pädagogische Handeln.

 

Hinzu kommen unterschiedliche Richtlinien und gesetzliche Vorgaben:

  • Kinderschutz nach §8a SGB VIII
  • Infektionsschutz nach §35 und §43 des Infektionsschutzgesetzes
  • der kirchliche Datenschutz (KDG)
  • Arbeitsrecht, Aufsichtspflicht und Rahmenbedingungen des Trägers

 

Unser pädagogisches Konzept

 

Wir arbeiten grundlgend nach dem bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Durch unser vielfältiges Angebot gehen wir auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer

Kinder ein. Hierbei ist uns die aktive Beteiligung der Kinder sowie die individuelle Förderung

jeden einzelnen Kinder unter Berücksichtigung seines Entwicklungsstandes wichtig.

 

In unserer Einrichtung arbeiten wir nach dem situationsorientierten Ansatz, d.h. wir handeln nach

der individuell gegebenen Situation und den momentanen Bedürfnissen der Kinder. Wir beobachten die

Kinder in allen Situationen des Alltags und greifen aktuelle Ereignisse, Interessen, Bedürfnisse und

Wünsche der Kinder auf.

 

Mit unserer pädagogischen Arbeit setzen wir die Bildungs- und Erziehungsziele im Kindergartenalltag um.

Das Arbeiten in Stammgruppen ist für uns Grundvoraussetzung, um unser pädagogisches Konzept

zu verwirklichen. In Stammgruppen ist Beziehungsarbeit leichter möglich, es gibt feste, gleichbleibende

Bezugspersonen. Die Kinder bekommen einen Rahmen, der ihnen Sicherheit und Orientierung bietet.

 

Die Kinder werden bei uns in den Gruppen altersgemsicht betreut. Je nach Bedarf und Angebot können

sich allerdings auch altershomogene Gruppen bilden.

 

Auch wenn wir im Team, mit unserem Konzept, die gleiche pädagogsiche Ausrichtung verfolgen, können

die einzelnen Gruppen die Ziele individuell umsetzen d.h in den Gruppen können unterschiedliche Angebote

stattfinden.

 

Unsere Kinder werden in unterschiedlichen Bildungsbereichen gefördert:

 

Bayerischer Bildungs- und Erziehungsplan

Werteorientierung und Religiosität

Emotionalität, soziale Bezihungen und Konflikte

Sprache und Literacy

Informations- und Kommunikationstechnik, Medien

Mathematik

Umwelt, Naturwissenschaft und Technik

Ästhetik, Kunst und Kultur

Musik

Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport

Gesundheit