Link verschicken   Drucken
 

Elternhaus - Kita

Der Wechsel vom Elternhaus in die Kita

 

Der Übergang vom Elternhaus in die Kita ist für Kinder und Eltern ein neuer und

spannender Lebensabschnitt mit vielen Veränderungen. Kinder und Eltern brauchen

Zeit, um sich auf Neues einzulassen, Vertrauen und Beziehungen aufzubauen.

 

Damit es dem Kind leichter gelingt sich zu lösen und die Eltern Vertrauen fassen,

ihr Kind "abzugeben", versuchen wir mit viel Einfühlungsvermögen schrittweise

einen individuellen und sanften Einstieg zu ermöglichen, um eine gute Bindung

aufzubauen.

 

Eingewöhnung in der Kinderkrippe (Kinder ab 1 Jahr)

 

Nachdem Sie ihr Kind erfolgreich bei uns angemeldet haben, erfolgt ca. 1 Monat vor Eintritt

in die Kinderkrippe ein Aufnahmegespräch. Zu diesem Aufnahmegespräch erhalten die Eltern

vorab einen Fragebogen, den sie ausgefüllt zum Termin mitbringen. Der Fragebogen beinhaltet

Fragen wie z.B. aktuelle Gewohnheiten des Kindes, Spiel-, Ess- und Schlafverhalten.

Im Aufnahmegespräch werden die Eltern zudem gezielt auf den Ablauf der Eingewöhnung vorbereitet.

 

Wichtig: Planen Sie mindestens 4 Wochen für die Eingewöhnung ein!

 

In der Kinderkrippe nutzen wir das "Berliner Eingewöhnungsmodell".

 

Berliner Eingewöhnungsmodell

 

Eingewöhnung im Kindergarten (Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren)

 

Infos folgen demnächst